ARTIKEL 1. DEFINITIONEN

Wenn die Art oder das Wesen dieser Bestimmungen nichts anderes ergibt, sind die folgenden Definitionen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen anwendbar.

  1. Carrus: unter dem Handelsnamen Carrus BV oder Carts - parts.com, der Benutzer dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in Kwekerijweg 8 basierend, 3709 JA in Zeist, eingetragen im Handelsregister unter Kammer eingetragenen Handelsnummer 37.061.115.
  2. Vertragspartner: die natürliche oder juristische Person mit wem Carrus hat abgeschlossen oder beabsichtigt, einen Vertrag schließen.
  3. Verbraucher: die Gegenpartei die in Absatz 2 genannten, die nicht in die der Ausübung eines Berufes oder Betriebs handelt.
  4. Vertrag: jede Vereinbarung zwischen dem Vertragspartner und Carrus gebildet, unter denen Carrus zugestimmt hat, Produkte zu liefern und / oder Aktivitäten unternehmen.
  5. Produkte: alle Waren, als verkauften zu und zu als geliefert, die andere Partei innerhalb der framework eingetragene einen Vertrag,. B Golfcart Fahrzeuge und Golfcart Fahrzeug Teile.
  6. Aktivitäten: alle Aktivitäten zu Derartige undertaken in die im Rahmen des Abkommens von Carrus, wie Wartung, Reparatur und Montagearbeiten durchgeführt werden.
  7. Der anwendbar beide Traditionelles der Kommunikation und Kommunikation durch E - Mail.

ARTIKEL 2. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot und jeden von Carrus eingegangenen Abkommens.
  2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auch für Vereinbarungen, deren Durchführung erfordert die Beteiligung Dritter.
  3. DER ANGABE der Beliebig ALLGEMEINE Bestimmungen oder andere Bedingungen einverstanden der andere Teilnehmer ist, Markt.
  4. Nur Geschrieben Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten. Wenn und nur parties zugestimmt haben Sie des deviation von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen anwendbar, that wenn die parties zugestimmt haben Insbesondere schriftliche shall denen die werden.
  5. Annulment oder der Falls eine oder mehr dieser Bestimmungen berühren nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. In einem solchen Fall sind die Parteien verpflichtet, in Bezug auf Anordnung in auf die affected Klausel. Im so falsch, Zweck und das Wesen der original Bereitstellung eine zusätzliche als viel mehr als verfügbaren.

ARTIKEL 3. ANGEBOT UND FÜR DER VERTRAG

  1. Jedes Angebot von Carrus sind unverbindlich, sollte eine Frist für Annahme ist im Angebot angegeben.
  2. Nicht keine Rechte aus einem Angebot von Carrus, die eine offensichtliche Fehler oder Irrtum enthält ableiten, noch kann der Vertragspartner keine Rechte aus einem Angebot von Carrus, die eine gestellt basiert auf falsche oder unvollständige Informationen von der Gegenpartei.
  3. Ein kombiniert zu nicht verpflichtet Carrus um Teil kombinierte Angebot ein entsprechenden Teil der alle Preis.
  4. Der Vertrag unterliegt die über Angebot und Annahme der. Wenn die andere Partei die Annahme abweicht von der Angebot von Carrus das Abkommen werden die nicht im Einklang mit dieser abweichenden Annahme wenn nicht anders von Carrus. Wenn Carrus gibt eine Auftragsbestätigung oder Auftragsbestätigung an die Gegenpartei, wird diese Bestätigung werden als richtig und vollständig reflektieren die Vereinbarung, es sei denn, die Gegenpartei eine Beschwerde bei Carrus innerhalb angemessener Zeit nach der Ausstellung der.
  5. Wenn die Gegenpartei schließt die Vereinbarung (teilweise) im Auftrag einer anderen natürlichen oder juristischen Person erklärt sie von Eingehen Abkommen, die es berechtigt ist, dies zu tun. Neben löschen natürliche oder juristische Person, ist die Gegenpartei haftet gesamtschuldnerisch für die Einhaltung der Verpflichtungen aus diesem unter dieser.

ARTIKEL 4. MAL UND VON DRITTEN

  1. Wenn Carrus ist abhängig von Informationen, die von der Gegenpartei für die Durchführung des Abkommens die Führung vorgesehen - Zeiten und / oder erfolgreicher / Lieferung Mal wiederholen einen spätestens 6 nach frühestens Carrus hat diese Informationen erhalten zu.
  2. Carrus bemühen sich, die Pol - Mal und / oder Beendigung / Lieferzeiten zwischen den Parteien vereinbart, aber diese Zeiten nie strenge Fristen sein. Die darf nicht invoke keine Rechte hat es unter dem frühzeitig als nachdem sie Carrus schriftlich in Verzug Bereitstellung einer angemessenen Frist, innerhalb derer Carrus noch das Vertrag und dass die Erfüllung immer noch nicht nach der vorgenannten Frist von aufgetreten Zeit abgelaufen ist.
  3. Carrus hat das right Äußerst alle Mal wiederholen, unter ihrer Verantwortung, um die vollständige oder teilweise Erfüllung des Vertrages an Dritte übertragen.

ARTIKEL 5. WENN - DEN

  1. Je nachdem, was vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung der bestellte Produkte unternimmt einfügen die Sammlung der Produkte aus den Carrus Räumlichkeiten oder die Lieferung an eine von der Gegenpartei mitgeteilt Lieferadresse. In Ereignis der or der A Lieferung Adresse, die Adresse ein die Rechnung als unwiderrufliche verstanden zu als die Lieferung Adresse.
  2. Sofern nicht ausdrücklich anders im Falle der Lieferung vereinbart, ist der Versandart und die Verpackung der Produkte - von Carrus bestimmt werden.
  3. Das Risiko der Verlust und damage in Relation to die Produkte Aufwendungen Übertragung, die nicht, die Produkte Sie erhalten durch die gegenpartei oder der von eine von Dritten, die andere Teilnehmer.
  4. Die Gegenpartei ist verpflichtet, die gekauften Produkte im Moment, dass sie zur Verfügung gestellt werden oder an ihn gelieferten akzeptieren. Wenn die Gegenpartei weigert sich, die Produkte für irgendeinem Grund anzunehmen oder nicht Informationen oder empfangen erforderlich für, um Platz gespeichert, ist die Produkte werden auf Kosten und Gefahr der Gegenpartei, nachdem Carrus hat die Gegenpartei Informationen, um diese. In diesem Fall wird die dass einen angemessenen Preis für die Lagerung der Produkte, die über den Kaufpreis Preis.
  5. Carrus hat das Recht zu aufgegebene Bestellungen in Teile. Bei Bestellungen in Teilen geliefert Carrus das Recht, rechtsgängiges zu Rechnung für jeden Teil separat.

ARTIKEL 6. ZUSÄTZLICHE BESTIMMUNGEN FÜR DEN WEITERVERKAUF VON PRODUKTEN

  1. Wenn die Gegenpartei verwendet die Produkte für den Weiterverkauf, diese Artikel gilt auch.
  2. Die Gegenpartei ist verpflichtet, verkaufen die Produkte unter eigenem Namen, auf eigenes Risiko und auf eigene Kosten. Die beiden Parteien berechtigt, Carrus als Agent oder auf vertreten.
  3. Die Gegenpartei muss präsentieren die Carrus Marken als vertragen als die Produkte geliefert, die diese Marken ein prominenter und konsequenter Weise in Übereinstimmung mit der charakteristischen Identität der verwendeten. Werbung und andere Kommunikation mit den Kunden sein Gegenpartei muss mit der charakteristischen Identität von Carrus Warenzeichen. Die Produkte müssen in einer Weise, nicht ablenkt vorgestellt von der Art der Carrus Warenzeichen.
  4. Veranlassung von Carrus jede Audiowiedergabe der Produkte Händler dass Marke Carrus tragen müssen Carrus zur Genehmigung vor der Veröffentlichung, wenn und soweit Grafik oder Text präsentiert Bezogene Elemente in der Darstellung nicht berücksichtigt nicht direkt von Carrus. Carrus ist nicht unreasonably Grund verweigern Zustimmung.

ARTIKEL 7. WARTUNGSVERTRÄGE

  1. Wenn Wartungsaktivitäten sind, wird auf der Grundlage eines anhaltenden Leistungsvertrag vorzunehmen, die dem Abkommen die Laufzeit dieses Vertrages angeben.
  2. Im Anschluss die End die sich Dauer der Wartung Vertrag unterliegt automatisch verlängert Jedes Mal, von der ursprünglich dies Laufzeit sei denn, die Vertrag ist beendet in einem rechtzeitig geltenden den folgenden obigen Paragraphen.
  3. Ein Wartungsvertrag endet nach Kündigung erfolgt ist, und unter Berücksichtigung für mitgeteilt Schriftliche Kündigungsfrist von der Gegenpartei durch Carrus gegen die Ende der Laufzeit.
  4. Abweichend von Absatz 2, wenn die Gegenpartei ist in der Kapazität eines Verbraucher dann nach dem Ende der ursprünglich vereinbarten Laufzeit handeln die ist nicht automatisch verlängert, indem der ursprünglich vereinbarten Laufzeit, unterliegt unbestimmte Zeit automatisch verlängert werden. Kündigung eines Abkommens automatisch verlängert Consumer eingegebene erfolgt die in mit einem Kündigungsfrist von höchstens einem unter Einhaltung einer Monat dauern.

ARTIKEL 8. ANDERE PARTEI VERPFLICHTUNGEN, WENN UNTERNEHMEN AKTIVITÄTEN

  1. Wenn vereinbart wurde, dass die Aktivitäten sind, Carrus vorgenommen werden die gegenpartei muss sicherstellen, dass die Waren, für die Aktivitäten beziehen, in zur Verfügung Carrus rechtzeitig gemacht.
  2. Wenn vereinbart wurde, dass die Aktivitäten sind werden, um in den Geschäftsräumen der Gegenpartei oder bzw dessen um Ihr nicht Ort als von der Gegenpartei, muss die Gegenpartei die korrekte und zeitnahe Bereitstellung aller Vorkehrungen, Einrichtungen und andere Bedingungen, die für erforderlich sicherzustellen, ordnungsgemäße Erfüllung der Aktivitäten. Eigene Risiko und Kosten, die muss sicherstellen, dass:
  • der Personen von Carrus zugewiesen, um die Aktivitäten durchführen, die Position zu der die vereinbarten Zeit zugreifen können, und dass sie in der Lage, die Aktivitäten während. Wenn Carrus dies notwendig hält, muss die Gegenpartei die Möglichkeit für die Aktivitäten außerhalb der normalen kann performed Stunden. Carrus gilt dies in einer angemessenen Weise auf so weit wie möglich;
  • alle vorbereitenden Aktivitäten haben, damit Carrus, um in des Vertrages zu machen einen sofortigen Start der Vertrag schließen. Benachrichtigen Sie Carrus wird ein rechtzeitig über die vorbereitenden Aktivitäten, dass die Gegenpartei vernünftigerweise nicht bekannt sein;
  • das access Straßen, die Ort sind suitable für die Transport der alle Artikel necessary für die Performance der Aktivitäten;
  • das vorgesehenen Ort ist suitable für das storage der) Artikel;
  • allen reasonable Sicherheit und Vorsichtsmaßnahmen zu Sie been bereits verwendet werden und der der die Performance - Aktivitäten während der Zubehörteile
  • soweit anwendbar, hat Carrus rechtzeitig Zugang zu den Zulassungen von Dritten die erforderlich für die Aktivitäten, als auch in der andere Informationen zur Verfügung gestellt werden von der Gegenpartei im Rahmen der Durchführung der Aktivitäten.
  1. Die Gegenpartei muss Carrus mit alle Informationen relevante für die Planung und Durchführung der Wartung, Reparatur und / oder - Aktivitäten und muss haben so auf eine rechtzeitig, richtig und vollständig zu machen. , die Gegenpartei muss immer Carrus mit seiner vollen Unterstützung erforderlich für die Durchführung der Tätigkeiten. Die andere Partei unternimmt alle zumutbaren Maßnahmen, die für die Optimierung die Performance der Vereinbarung.
  2. Carrus muss die Netzspannung, Wasser und andere vernünftigerweise verlangt Einrichtungen kostenlos der charge um nutzen premises oder um als Alternative Ort von der andere Partei.
  3. In den Fall, dass die vereinbarten Aktivitäten sind werden Durchgeführtes an Geschäftsräumen der Gegenpartei oder an Anderer Ort von der Gegenpartei, die garantiert, dass kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe von der Stelle, wo die Aktivitäten sind werden Durchgeführtes. Wenn die parking ist nicht kostenlos der charge die Kosten - Schallkopf als geladen - um die.
  4. Wenn die Gegenpartei nicht seinen Verpflichtungen gemäß, um in den vorstehenden Absätzen dann, unbeschadet, welche ist was im Rest dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist Carrus haben die rechtsgängiges, die Ausführung und den Vertragspartner für alle Delay / Wartezeiten und Schäden.

ARTIKEL 9. ÄNDERN SIE DAS VERTRAG UND ZUSÄTZLICHE ARBEIT

  1. Wenn, während der Performance der Aktivitäten, es hat den Anschein, dass für die eine erfolgreicher der Aktivitäten es ist austauschen zu ändern oder zum Benutzerhandbuch der Vertrag, die von des weiter mit ändern der Vertrag, können und bis bidirektionalen “ auf „ Code. Wenn die Art, vertraulich oder Inhalt der Vertrag ist Betreff, Quantitativ und / oder Qualitativ ändern Sie diesen kann haben Konsequenzen für that welche wurde ursprünglich festgelegt. Als Sie Ergebnis der, um die ursprünglich haben Preis kann erhöht oder verringert. Carrus wird ein Angebot für diesen so weit wie möglich im Voraus.
  2. - ein die möchte Angebot oder speichern, werden, an denen ein welche wurde, Assoziierter zusätzlichen Kosten der geladen der andere partei. Carrus benachrichtigen der Gegenseite Vertragspartei rechtzeitig über die Notwendigkeit, auf Kosten auf aufgeladen die hier genannten, wenn die Gegenpartei vernünftigerweise haben verstanden, dass diese Kosten auf aufgeladen werden.
  3. A ändern Sie die Vertrag kann Ergebnis im A ändern Sie die ursprünglich den Performance Laufzeit. Die gegenpartei akzeptiert der Möglichkeit speichern zu die Vertrag, einschließlich die Passwort im Preis und Performance Laufzeit. Wenn der Vertrag geändert oder ergänzt werden, so Carrus haben das right, nur, es, nachdem die Gegenpartei angenommen die geänderte Preis und andere Bedingungen, einschließlich der Begriff eingestellt werden dem die Aktivitäten durchgeführt werden akzeptiert. Die nicht - Performance oder Nicht - sofortige Erfüllung des geänderten Abkommens wird nicht zu Verletzung seitens Carrus und wird nicht als Verletzung Beliebig ground für Kündigung der Gegenpartei die.
  4. , die wenn nach Abschluss dieser Vereinbarung, Umstände eintreten oder entstehen, wobei die Preiserhöhungen, Umstände werden auf der Gegenpartei aufgrund der Bereitstellung von Fehlinformationen verantwortlich gemacht weitere des Preises vorgesehen entdeckt die von der Gegenpartei, es sei denn Carrus sollten haben, die die incorrectness von Informationen wird von der Gegenpartei vor der Gründung zu. Carrus benachrichtigen die andere Vertragspartei rechtzeitig über die Notwendigkeit, auf die hier genannten Kosten in Rechnung zu.
  5. Ohne sich in Verzug, kann Carrus eine Anforderung für eine Änderung des Abkommens verweigern, wenn die Einhaltung der geänderten Vereinbarung selbst demanded von Carrus verlangt werden.
  6. Abkommen umfasst zusätzliche Arbeit, außer in Bezug auf das, was an anderer Stelle in diesem Artikel angegeben wird, werden in gegenseitiger BERATUNG writing und schriftlich so viel wie möglich bearbeiten.

ARTIKEL 10. ÜBERPRÜFUNG UND REKLAMATIONEN

  1. Die Gegenpartei ist verpflichtet, unverzüglich zu untersuchen Produkte über die Lieferung und den Abschluss der Aktivitäten, um zu überprüfen, dass die Art und die Menge der Produkte oder, was abgeschlossen ist und erfüllt die Vereinbarung, die – einschließlich anderer andere – eine Beurteilung, ob there ist Nachweis für durch den Transport der Produkte verursacht.
  2. Wenn, in der Stellungnahme der Gegenpartei, Passwort geliefert oder beendet TRIFFT NICHT Einhaltung mit dem Abkommen, die andere partei unverzüglich Carrus informieren.
  3. Wenn ein Defekt nicht vernünftigerweise zum festgestellt Zeitpunkt der Lieferung oder die Ausführung, benachrichtigen Sie, die Gegenpartei solcher Mangel schriftlich Carrus innerhalb von sieben Tagen nach der Vertragspartner Kenntnis hat oder vernünftigerweise hätte wissen haben been bekannt des Defekt.
  4. Wenn die Gegenpartei ausfällt, um einen Anspruch auf Zeit keine Verpflichtung seitens der Teil Carrus in Bezug auf einen solchen Anspruch zu durch die.
  5. Auch, wenn die Gegenpartei macht den Anspruch in einer angemessenen Zeitspanne, die Gegenpartei ist immer noch verpflichtet, rechtzeitig zu zahlen und weiterhin mit der Vereinbarung nicht.
  6. Produkte können nur um Carrus zurückgegeben werden nach vorheriger schriftlicher Genehmigung erteilt wurde. Produkte sind wird um die Kosten der die. Die kann kostenlose Sie eine Rückerstattung für die return entstehen, wenn spürbaren kostenlose ist gefunden den be gültig.
  7. Die Gegenpartei ist verpflichtet, Rechnungen rechtzeitig zu bezahlen, auch in Situationen denen zurück Produkte. Wenn die gegenpartei zu ein Rückerstattung löschen zieht be Abonnementbasis das basis der A - Guthaben beachten. Gutschrift erfolgt innerhalb auf dem Gutschein angegeben, es sei denn, der folgende Satz wird die. Die gegenpartei ist den Genuss set Aus der - Guthaben jeder es verfügt erhalten gegen Anfasspunkt vor Bestellung.
  8. Welche ist, wirkt die in diesem Artikel Kugelkupplung nicht auf die gesetzlichen Rechten.

ARTIKEL 11. NICHT

  1. Sofern nichts anderes angegeben haben, die die auf die Produkte ist Sperr, Beliebig Zurücksetzen die inbegriffen in der Lieferung vom Hersteller und welche ist der Untersuchungen, die.
  2. Eine Garantie von Carrus vorgesehen, muss der Hersteller oder der Importeur keinen Einfluss auf die gesetzlichen Rechte und Ansprüche, die Verbraucher können gegen Carrus aufzurufen.
  3. Unbeschadet ist in den jeweiligen Garantiebedingungen ausdrücklich vereinbart, ist, so jede Garantie aufgehoben werden, wenn ein Produktfehler ist das Ergebnis einer externen Ursache oder nicht für den Rest auf Carrus oder seine Lieferanten. Dazu gehören, Non - exhaustively,, Beschädigung, falsche oder unsachgemäße Verwendung und den Einsatz in Konflikt mit der Bedienungsanleitung oder andere Anweisungen oder für Carrus zur Verfügung gestellt.

ARTIKEL 12. AUSSETZUNG UND KÜNDIGUNG

  1. Carrus hat das Recht vor, die Leistung auszusetzen oder, wenn die Umstände es rechtfertigen, um sofort den Vertrag kündigen, wenn die andere Vertragspartei, um Ihren Verpflichtungen aus dem Vertrag, diese zeitnah zu erfüllen oder nicht werden sie vollständig zu erfüllen, oder wenn Carrus bekannt - nach dem Eintritt in das Abkommen - von Umständen, guten Boden zu befürchten, dass die Gegenpartei ihre um Ihren Verpflichtungen.
  2. Wenn die Gegenpartei in Konkurs, wenn die Schulden - Management (natürliche Personen) Act wird für sie erklärt, wenn es für Aussetzung der Zahlungen gilt, wenn überhaupt Befestigung auf ihre Produkte oder in Fällen angebracht, in denen die Gegenpartei in einem anderen Weise verliert Buschenmanschette von dessen, hat Carrus das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung, wenn die Gegenpartei hat bereits zufrieden stellende Sicherheit für Zahlungen zur Verfügung gestellt.
  3. Carrus hat auch das Recht zu terminate der Vertrag, wenn Umstände eintreten die so dass die Einhaltung des Abkommens unmöglich ist oder dass, wenn es zu bleiben unverändert Einhaltung der es vernünftigerweise nicht verlangt werden auf Seiten der Carrus.
  4. Sofern dies werden die Gegenpartei, alle zusätzlichen Kosten und Schaden als Abtretungsurkunde aufgrund der Aussetzung und / oder Beendigung des der Vertrag zu Lasten der Gegenpartei zu sein.
  5. Die Gegenpartei ist nie eine Form der Kompensation in Bezug auf das Recht, Aussetzung und Beendigung von Carrus ein auf der Grundlage dieses Artikels nicht ausgeübt.
  6. Wenn Carrus beendet die Vereinbarung auf der verkauft die Artikel alle Ansprüche gegen die nach der die due und zahlbar werden.

ARTIKEL 13. HÖHERE GEWALT

  1. Carrus hat das Recht, die Erfüllung des Vertrags, wenn ein Ergebnis höherer Gewalt, es der (weiteren) Erfüllung des, ohne die Gegenpartei ein Recht zu suspendieren. Carrus die Situation höherer Gewalt der Gegenpartei so bald wie möglich mitzuteilen.
  2. Wenn die HÖHERE GEWALT Situation weiterhin für mehr als drei Monate, oder Performance ist, möglich, entweder der parties gültig zu werden in den Genuss der Vertrag für das Teil, welche die HÖHERE GEWALT relates und können haben so ohne die having ein Recht zu kostenlose jegliche Formular der compensation.
  3. Für Leistung, die bereits gelieferten und für Leistung, noch geliefert werden kann, die andere Partei ist der Vertragspartner den vereinbarten Preis zu verdanken, als gäbe es eine gesonderte Vereinbarung in Ort dafür, auch im Falle der HÖHERE Gewalt.

ARTIKEL 14. PREISE, KOSTEN UND ZAHLUNGEN

  1. Das Angebot bietet am korrektesten jeder - Mitteilung der Preis Faktoren einschließlich, sind nicht Sperr zu, Produkt den Verkauf von Preise, und für - Aktivitäten: ein Vertrag Preis, einen Versandkostenpauschale, Reise Ausgaben und die Kosten der Material.
  2. Sofern ausdrücklich nicht anders angegeben, die Lieferung Gebühren werden Zahlung durch die andere partei im Ereignis that der Vertrag nur bietet für die Versorgung der Produkte.
  3. Sofern nicht ausdrücklich, sind alle von Carrus genannten Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  4. Carrus hat das Recht auf der anderen Vertragspartei, Kosten - Preis - entscheidende Faktoren, die nach der Bildung des Abkommens auftreten. In Abweichung vom vorhergehenden Satz, hat der Verbraucher das Recht, den Vertrag zu kündigen, wenn die Änderungen, am stattfinden innerhalb von drei Monaten nach der der Bildung des Abkommens übergeben werden und Carrus insbesondere weigert, mit der Vereinbarung im Einklang mit den ursprünglichen Bedingungen zu erfüllen.
  5. Carrus hat das Recht, jederzeit zu verlangen, dass der vereinbarte Preis teilweise oder vollständig im Voraus. Sofern nicht anders vereinbart, müssen die Zahlungen werden durch Banküberweisung in der angegebenen Frist geleistet von Carrus und innerhalb der auf der Rechnung.
  6. Carrus ist nicht verpflichtet, erfüllen (weitere) mit Vereinbarungen solange der im Sinne regarding in Verzug Vorauszahlung oder Zwischenzahlung, der.
  7. Im Falle der Liquidation, den Konkurs, so werden die Anwendbarkeit der Debt Management (natürliche Personen) Act oder Aussetzung der Zahlungen die Gegenpartei, der Gegenpartei Vertragspartner sofort fällig und zahlbar.
  8. Wenn Zahlung ist späten die der die im Standard. Ab dem Tag, an Ausfall kommt der Vertragspartner Verzugszinsen von 1% pro Monat auf den ausstehenden Betrag, wobei ein Teil eines Monat Parteien Monats gilt als ein ganzer Monat. Im deviation dem vorstehenden Absatz, Skypephone der contractual interest manchmal auch Abweichend, wenn die andere partei ist die in der Kapazität eines Verbraucher handeln.
  9. Alle angemessenen Kosten, wie Recht, out - der - Gericht Kosten und Vollstreckungskosten für den Einzug Forderungen der Gegenpartei Beträge Gegenpartei Dokumentation, werden auf Kosten der Gegenpartei.

ARTIKEL 15. RECHTS DER SPEICHERUNG

Denn, die Forderung ist noch nicht fällig und sofort zahlbar, muss Carrus das Recht, die Einhaltung der Verpflichtung auszusetzen, um die Waren, verfällt ist in Besitz unter einer Bestellung zu liefern, bis Carrus Behauptung Bezug auf die Waren in vollständig bezahlt worden sind, einschließlich Zinsen und Kosten.

ARTIKEL 16 HAFTUNG.

  1. Mit Ausnahme von Vorsatz oder bewusster recklessness ein das Teil Carrus und mit Ausnahme dessen ist der was in Artikel 10 und 11, nach Eintreffen / Versorgungs Carrus ist nicht mehr für Mängel der gelieferten Produkte / geliefert.
  2. Carrus nimmt keine Haftung für Verlust wird als Sie infolge der fehlerhafte und unsachgemäße Montage oder Montage von der Gegenpartei oder durch Dritte der Produkte von Carrus.
  3. Carrus übernimmt keine Haftung für Verluste, weil Carrus hat sich auf falsche oder unvollständige Informationen von der Gegenpartei zur Verfügung gestellt wurden sein.
  4. Carrus haftet nie für Schäden, für die der Hersteller der Produkte ist für die Produkthaftung übernehmen.
  5. Die Gegenpartei ist auch bei einem durch ein Versagen auf Seiten der Teil der Gegenpartei die Verpflichtungen der Gegenpartei sich aus Gesetz oder die, oder für Verlust, ist das Ergebnis einer anderen Umstand, die nicht auf Carrus.
  6. Carrus haftet niemals für Folgeschäden Verlust, einschließlich entgangenen Gewinn, gelitten und Schäden infolge von Geschäfts Stillstand. Wenn trotz dem, was haften in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist Carrus dennoch haften, nur direkte Verluste Anspruch eine geeignet für. DIREKTE Verlust nur bedeutet:
  • , dass die Kosten für einer der Ursache und die Extent (Messungsumfang) der Verlust, nur insofar diese einer sich Verlust geeignet für löschen im Heizung der diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
  • alle angemessenen Kosten erfüllt hat die fehlerhafte Leistung Carrus mit dem Abkommen, soweit diese Kosten zu Carrus zugerechnet werden entstehende Kosten;
  • angemessenen Kosten für Verhinderung oder Begrenzung Verlust, nur wenn die gegenpartei zeigt, dass diese Kosten bei der Begrenzung der Verluste ist Folge entstehen für compensation im dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen anwendbar.
  1. Sollte Carrus haftbar für jeglichen Verlust, Carrus Gegenpartei right jederzeit das Recht, den Verlust die andere partei. Zu diesem Zweck, die andere partei muss Carrus mit die Möglichkeit, tun geben, und wenn es nicht zu tun, alle Haftung für der Teil der Carrus werden annulliert.
  2. Wenn, auf der Grundlage der Umstände des Vorfalls, die existiert eine weitergehende Haftung für Carrus, die Haftung des Abkommens ein auf maximal das Dreifache Rechnungswertes, auf jeden Fall drei Mal, dass Teil des Abkommens, die Haftung Carrus begrenzt.
  3. Die Haftung ist nie mehr als die Menge, unter der Haftpflichtversicherung, die Carrus hat festgestellt, bezahlt belaufen.
  4. Die Frist für alle Ansprüche und Verteidigung gegen Carrus beträgt ein Jahr. Abweichend von der vorstehenden Satzes, die Frist für Ansprüche und Verteidigung gilt für Verbraucher, sind auf Fakten, die beträgt rechtfertigen würde, dass die gelieferten Produkte nicht gemäß geltenden der Vertrag zwei Jahre. Das Recht, eine Forderung oder eine Verteidigung in Bezug auf die Existenz eines standardmäßig in einem Produkt, wurde Hersteller haftet wird aufgehoben, wenn ein Anspruch nicht auf Carrus innerhalb von zwei Monaten nach Feststellung des die defekt durch den Verbraucher.
  5. Mit Ausnahme von Vorsatz oder bewusster Fahrlässigkeit seitens der Teil Carrus, die andere Vertragspartei Carrus allen Ansprüchen Dritter frei, gleich welcher Art, die Entschädigung für Verluste, Kosten oder Zinsen mit der Erfüllung des Vertrages verbunden von Carrus.
  6. Im Gehäuse von ein Benutzer Angebotspreis der Gerichtsbarkeit unter diesen Artikel der nicht verlängern den that welche ist nur die geltenden mit Artikel 7: 24, Abschnitt 2 der civil Code.

ARTIKEL 17. SPEICHERUNG DER TITEL - ANGEBOTSPREIS

  1. Alle von Carrus Produkte bleiben Eigentum von Carrus, bis die Gegenpartei ordnungsgemäß eingehalten allen ihren Verpflichtungen unter den Vertrag.
  2. Die andere partei ist nicht erlaubt zu verkaufen, zu verpfänden oder auf irgendeine andere Weise zu belasten, die Produkte, um Speicherung der Anrede, soweit dies muss nicht als impermissible im context ihrer normalen Geschäftsbetrieb Operations.
  3. Zugriffen Dritter stellen eine Anlage auf die Produkte, sind Betreff, Speicherung der Beschreibung oder, wenn sie Rechte an diesen Artikel angehängt werden soll,, die Gegenpartei muss Carrus benachrichtigen diese unverzüglich informieren.
  4. Die Gegenpartei gibt Carrus oder Dritte durch Carrus bedingungslose Zustimmung ernannt, die um alle jene Orte, an denen die Erzeugnisse, unter Eigentumsvorbehalt befinden eingeben. Im Falle der Nichterfüllung seitens der Gegenpartei, hat Carrus diese Produkte zu erholen. Allen ausreichender entstehen Assoziierter mit löschen auszuschließen Zahlung durch die gegenpartei die.

ARTIKEL 18. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Jede Vertrag und alle rechtliche Beziehungen Nummern aus diese Vereinbarungen, den Holländisch Recht.
  2. Bevor man sich das Gericht die Parteien sind verpflichtet, in jeder Versuch, den Streit durch gegenseitige Konsultationen zu lösen setzen.
  3. Es sei denn, das Gesetz eine Alternative, nur das Gericht im Bezirk der Ort der Niederlassung des Carrus werden zu Symbol cognizance der zu.
  4. Das Holländisch Version dieser Bestimmungen Bedingungen einverstanden ist goal für Namen Auslegung.

BESONDERER Bestimmungen für Web - Shop Vertrieb

Artikel 1 bis einschließlich 18 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind entsprechend für Webshop Verkaufs soweit die Art oder das Wesen der nachfolgenden Bestimmungen nicht mit ihnen in Konflikt them.

ARTIKEL 19. DEFINITIONEN

Für die Anwendungs der Artikeln 20 up, und einschließlich 28 der diesen allgemeinen geschäftsbedingungen anwendbar die Bedingungen unten sind wie folgt definiert.

  1. Vereinbarung: jeweils zwischen der Gegenpartei und Carrus über den Bestellvorgang auf der Website und unter denen Carrus zugestimmt hat, Produkte zu liefern gebildet Vereinbarung.
  2. Website: die Carrus Website auf der das Abkommen gebildet wird.
  3. Rechtsgängiges zu terminate: die rechtliche Möglichkeit angeboten zu Verbraucher, terminate der Vertrag, ohne die benötigen zu über die, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte.

ARTIKEL 20. AUFMACHUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Sie die Vertrag ist sich, die Text der diese allgemeinen geschäftsbedingungen Schallkopf nur Open - Ein die Website um die so, damit die gegenpartei kann BRECHEN Webstore diese allgemeinen geschäftsbedingungen ein A Permanente Daten Träger. Wenn ist dies nicht unter den gegebenen Umständen vernünftigerweise möglich ist, muss die Gegenpartei informiert werden, vor Abschluss des Abkommens, da, wo diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können eingesehen und über die Tatsache, dass diese wie zumutbar gesendet durch E - Mail, frei von laden, auf Wunsch der Gegenpartei.

ARTIKEL 21. ANGEBOT UND DEN DER VERTRAG

  1. Der Bilder allen der Artikel Details Bot im Angebot im der Website provide Position oder eine wie genaue wie möglich bearbeiten Beschreibung der offered Produkte. Diese Details sind sufficiently Informationen, zulassen ein KORREKT Bewertung der dass wenn ist Online angebotenen.
  2. Der Vertrag unterliegt die in dem Moment, dass der Auftrag von der Gegenpartei ist bestätigt durch Carrus durch E - Mail und die Gegenpartei erfüllt alle der enthaltenen Bedingungen im Angebot. Die E - Mail Bestellbestätigung per Carrus gesendet wird als von der Gegenpartei im Moment, dass die Auftragsbestätigung wurde von Carrus gesendet. Einen Fehler in der E - Mail - Adresse im Lieferumfang von die von werden Äußerst das Risiko der die.

ARTIKEL 22. ERFÜLLUNG UND LIEFERUNG

  1. Die Produkte werden an die Lieferadresse von der wenn es wird ausdrücklich vereinbart, dass die Produkte aus den Eingezogene werden von die Carrus abgeholt sind lieferbar. Wenn ein delivery Adresse ist nicht wird die Rechnung Adresse als deemed den als das delivery Adresse.
  2. Carrus nimmt größtmögliche Sorgfalt bei der Erfüllung und Lieferung der Bestellung.
  3. Carrus ist nur für die Erfüllung des Auftrages wenn die Gegenpartei mit den Bedingungen einverstanden den im Angebot.

ARTIKEL 23. HÖHERE GEWALT

  1. Carrus ist nicht für Einhaltung der Verpflichtungen dem Vertrag, wenn Sie ist aus daran durch, nicht Sie durch virtue der das Recht, ein einem Rechtsakt oder der. Unter anderem bedeutet höhere Gewalt die Situation, Carrus ist ihren Verpflichtungen nicht (rechtzeitig) zu erfüllen aufgrund eines Fehlers seitens der seine Lieferanten.
  2. Der Zeit der höherer Gewalt, carrus’s Verpflichtungen werden. von unterbrochen Bei Einhaltung der Vereinbarung auf Dauer unmöglich ist Carrus gilt diese so schnell wie möglich, um die und das Abkommen zu werden als beendet. Beliebig Zahlungen bereits an der zurückgezahlt werden, werden so bald wie möglich, die andere partei.
  3. Verlust sich aus HÖHERE GEWALT Schallkopf nie werden geeignet für compensation.

ARTIKEL 24. RECHTS DER KÜNDIGUNG

  1. Mit Ausnahme dessen, dass festgelegt ist stipulated in diesem Artikel und in Artikel 26, die Verbraucher können diesen den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu Zeitraum von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte.
  2. Der Verbraucher der das Recht zur Kündigung ruft die Vereinbarung durch einer Anfrage zu Carrus in Übereinstimmung mit den auf auf return Formular. So bald wie möglich nach Carrus hat von der Verbraucher mitgeteilt worden den Vertrag zu kündigen, und vorausgesetzt, dass die Bedingungen dieses diese, been erfüllt sind, Carrus des Vertrages eine E - Mail Bestätigung der Beendigung auf die Verbraucher.
  3. Wenn die Verbraucher ist jederzeit und zu ein right der und ruft dieses right auf muss Handgriff das Produkt und die Verpackung mit gebotenen Sorgfalt in der Zeit gemäß Absatz 1 zu behandeln.
  4. Wenn die Verbraucher ruft das Kündigungsrecht hat der Kündigung er das Produkt, unbeschädigt und zusammen mit allem mitgelieferten Zubehör und im ursprünglichen Zustand und Verpackung, um Carrus.
  5. Unbeschadet bewerten vorgeschrieben ist der dem, was in den anderen Abschnitten dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt, dass, wenn die gelieferten Produkte sind im Wert reduziert, da die Verbraucher hat mehr getan, als nötig war, um die Art und / oder die Eigenschaften der Produkte, Carrus hat das Recht auf charge für diese Reduzierung, es kann oder auch nicht im Wege Aufrechnung gegen diese Zahlungen received gleich die Verbraucher.
  6. Produktrücksendungen müssen innerhalb von 14 Tagen nach der Bestätigung von Carrus, die gemäß Absatz 2, dass die Vereinbarung beendet wurde.
  7. Wenn die Verbraucher ruft das Kündigungsrecht der Kündigung die Kosten der Rücksendung die Produkte gehen zu Lasten des Kosten der sein.
  8. Carrus ist einem der Verbraucher die Zahlungen erhalten weniger Beliebig, Wert so schnell wie möglich zurückzuzahlen keine später als innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung der Vertrag, vorausgesetzt die Produkte wurden von Carrus eingegangen ist oder der Verbraucher hat gezeigt, dass die Erzeugnisse tatsächlich gewesen zurückgeschickt.

ARTIKEL 25. RETURN DER PRODUKTE DURCH DIE ANDERE PARTEI GEWERBLICH

  1. Der Gegenpartei, die in der Eigenschaft eines Berufes oder Betriebs handelt können die Produkte über einen Zeitraum von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte, sofern zurück:

A) die Lieferung besteht aus Teile für Golf Fahrzeuge;

B) Retouren sind Benachrichtigungen ein die Website durch Voll bei der return Formular. Falsch abgeschlossen oder unvollständige zurück FORMULARE unterliegt werden; abgelehnt

C) die Produkte an innerhalb von 5 Werktage nach Zahlungs von der Gegenpartei mit der RMA - Nummer die andere Partei durch Carrus ausgestellt zurückgegeben;

D) die return der Produkte ist mangelndem auf eine kopieren der das RMA Formular und die Rechnung werden werden, ob A - Mitteilung der das Gründe dieser dass einige in return;

E) die Produkte ist zurückgesendet werden in deren ursprünglicher Zustand und auf. Beschädigt Produkte, ob Sie as as Produkte sind nicht im - Verpackung originale Stellung Bedingung nicht zurückgesendet werden.

  1. Wenn und soweit ein failure für das Teil der Carrus ist der Grund für die Rücksendung von der Produkte, alle Zahlungen erhalten von der anderen Partei erhaltenen geeignet für Rückerstattung, oder die Zahlung, aufgrund wird aufgehoben ist und die Kosten der Rücksendung von Carrus bezahlt.
  2. Wenn und soweit Versagen auf Seiten der Carrus ist nicht der Grund für die Rücksendung von Waren, die andere Vertragspartei nur werden berechtigt, zu bezahlen Gebühr von 20% und die Kosten der Rücksendung wird von der Gegenpartei.

ARTIKEL 26. AUSSCHLUSS DER RECHTSGÄNGIGES DER KÜNDIGUNG ODER RECHTSGÄNGIGES
SIE ZURÜCK DIE PRODUKTE.

Der rechtsgängiges dieser Kündigung als wird manchmal auch in Artikel 18 und die rechtsgängiges dieser die gegenpartei wird manchmal auch in Artikel 25 erhält nicht be Länder, wenn:

A) die Lieferung ist für Produkte hergestellt in Übereinstimmung mit den Spezifikationen von der Gegenpartei, die nicht vorgefertigt, und sind, hergestellt, die auf der Grundlage einer individuellen Wahl oder Entscheidung von der Gegenpartei oder die eindeutig für eine bestimmte Person;

b) die Bereitstellung digitaler Inhalte wird nicht auf einem materiellen Träger vorgesehen, sofern die Einhaltung begann mit der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der Gegenpartei und die Gegenpartei hat erklärt dass Recht der Kündigung;

C) Produkte sind Händler that, auf Grund von aufgrund von Artikel 6: 230P von der Code Operationen, werden aus dem Kündigungsrecht Kündigung.

ARTIKEL 20. PREISE UND ZAHLUNGEN

  1. Allen Produkt Preise den sind exklusive der Schifffahrt und wenn. Diesen Kosten werden geladen um die.
  2. Vor Vertragsabschluss mit dem Gesamtbetrag aufgrund von der abgebrochen zu melden Benachrichtigungen, einschließlich Mehrwertsteuer und Versand und Lieferkosten.
  3. Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, ist Zahlung von vorher gemacht werden - Zahlung in einer der die die von Carrus. Die andere partei ein Recht überhaupt in Relation Bezug auf die Ausführung der Bestellung nicht geltend machen solange die vereinbarten Pre - Zahlung ist nicht durch Carrus eingegangen.
  4. Falsche oder unvollständige Zahlungsdaten von der Gegenpartei vorgesehen sind, um Carrus unverzüglich mitgeteilt.
  5. Wenn Zahlung von Überweisung vereinbart festgelegt Zahlung muss made werden, in dem von ihm festgelegten Weise Carrus, innerhalb von 14 Tagen nach dem der Rechnung.
  6. Bei Zahlungsverzug, Carrus Befestigt das Recht vor, die Post beendet werden und zu behaupten nicht mehr die entsprechenden Produkte vorbehalten für die der Gegenpartei, wie zwar unbeschadet ihres Rechts, die Einhaltung des Abkommens die Vereinbarung.

ARTIKEL 28. BESCHWERDEN

  1. Beschwerden im Zusammenhang mit der Durchführung des Abkommens muss Carrus per E - Mail verschickt werden, darunter eine vollständige und eindeutige Beschreibung, in guter Zeit nach der Vertragspartner den Mangel entdeckt.

Beschwerden an Carrus eingereicht werden, innerhalb einer Frist von 14 Tagen beantwortet, nachdem die Beschwerde erteilt werden. Wenn Sie complaint erfordert bzw Zeit, wird, EINE ANTWORT WÄHLEN werden Telefon innerhalb der WERBEAKTION der 14 Tagen - Empfang und anzeigt when die gegenpartei kann Exp